Gerhard Tötschinger

 

 

Prof. Gerhard Tötschinger, geboren 1946 in Wien, ist durch ein Leben in Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, durch Arbeiten für TV-Stationen und am Theater in halb Europa zum überzeugten Europäer geworden. Seine Bücher mit kulturhistorischen Themen geben davon Zeugnis.
Im Sommer 2016 ist er leider überraschend verstorben.
 


Wir hatten im Sommer 2015 das Vergnügen mit ihm eine Veranstaltung erleben zu dürfen.



O du mein Österreich

100 Begegnungen mit einem geliebten Land - Amalthea Verlag 2006 - gebunden 316 Seiten

Nur 1 Stück vorhanden zum Sonderpreis - da vergriffen!!

19,90 €

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Der Mops ist aller Damen Freude...

Unser Leben mit Vicco und Loriot - von Christiane Hörbiger und Gerhard Tötschinger - Amalthea Verlag 2016 - gebunden 154 Seiten

Das ist kein Hund, das ist eine Weltanschauung ... und eine Lebenseinstellung - da besteht für die passionierten Hundeliebhaber Christiane Hörbiger und Gerhard Tötschinger kein Diskussionsbedarf. Die Rede ist vom Mops, von dem Vicco von Bülow alias Loriot einst sagte, dass das Leben ohne ihn möglich, aber sinnlos sei. Die Wahl der Namen für die beiden neuen Familienmitglieder verläuft somit wie von selbst. Und schnell werden auch die Rollen im Haushalt neu besetzt: Da gibt es ab jetzt eine Vollzeitrudelführerin, im Nebenberuf Schauspielerin, und einen Mitbewohner, ebenfalls im Dienste der beiden Herren.

19,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Vom Schaumburgergrund ins Lichtental

Die Wiener Bezirke IV bis IX. Wiener Geschichten für Fortgeschrittene - von Gerhard Tötschinger - Amalthea Verlag 2016 - gebunden 256 Seiten

Abseits bekannter Pfade: Wien neu entdecken! Nach seinen Streifzügen durch die Innere Stadt, die Leopoldstadt und auf der Landstraße geht Gerhard Tötschinger in seinem neuen Buch auf Entdeckungsreise in die Bezirke zwischen Ring und Gürtel. Durch die Eingemeindung der Vorstädte ist Wien 1850 zur Großstadt geworden. Die Vielzahl dieser neuen Stadtteile und ihr so unterschiedlicher Charakter haben Wien gutgetan. Der Schaumburgergrund mit seinen Gartenanlagen und Palais, das ländliche Matzleinsdorf, die junge erfolgreiche Industrie am Brillantengrund, Lichtental mit seinen vielen Gasthäusern - das junge Wien war bunt und hat zahlreiche Persönlichkeiten hervorgebracht. Gerhard Tötschinger erzählt pointiert und unterhaltsam von Wallfahrtskirchen und Zündholzerfindung, Technikpionieren und Walzertraum, Tramway und Fidelio. Ein Buch für Wien-Kenner und solche, die es werden wollen.

22,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Von St.Stephan nach St.Marx

Die Wiener Bezirke I, II und III - Wiener Geschichten für Fortgeschrittene - von Gerhard Tötschinger - Amalthea Verlag 2015 - gebunden 224 Seiten

Marc Aurel, erlebt Wien quer durch die Jahrhunderte bis in die Gegenwart, aber stets unter dem Aspekt, selten Gehörtes, ja manchmal Neues in den Blickpunkt zu rücken. Wo steht denn nun wirklich das älteste Haus der Stadt? Wo wird Wien venezianisch? Und wie hat der Mörder Jarosinsky seine letzte Nacht verbracht? - Gerhard Tötschinger, der begnadete Geschichtenerzähler, kennt alle
Museen, Archive und Bibliotheken seiner Geburtsstadt - ebenso wie die Kaffeehäuser und typischen Gaststätten -, und er ist ständig auf der Suche nach Besonderem. In seiner neuen Buchreihe führt er durch alle 23 Bezirke von Wien. Im ersten Band wird von den Bezirken I, II und III berichtet, den ältesten Teilen der Stadt: Spannendes, Aufregendes, Unerwartetes und Skurriles aus der Geschichte der geliebten Donaumetropole

22,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Mörderisches Venedig

Die dunkle Seite der Serenissima - von Gerhard Tötschinger - Amalthea Verlag 2014 - gebunden 216 Seiten

Erfolgsautor Gerhard Tötschinger versammelt in diesem Buch die spannendsten Kriminalfälle aus der Geschichte der Lagunenstadt. 

22,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1


Venezianische Kurzgeschichten

von Gerhard Tötschinger - Amalthea Verlag 2009 - gebunden 160 Seiten - mit Illustrationen von Klaus Seitz - Kurzgeschichten, die allesamt in Venedig handeln, die von Venezianern erzählen und von ihren Besuchern. Sie führen zu berühmten Stätten, zu den Pavillons der Biennale, dem Arsenal, der Seufzerbrücke, dem Cimitero San Michele, nach Murano und Torcello.

19,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Die Donau

von Gerhard Tötschinger - Amalthea Verlag 2013 - gebunden 312 Seiten - mit über 160 Abbildungen

Die Donau ist Europas zweitgrößter Strom, sie bewegt sich vom Schwarzwald bis zum Bosporus. Alle Länder, die sie durchströmt, leben mit ihr und oft auch von ihr. Wirtschaft und Brauchtum, die bildende Kunst und die Militärgeschichte, Volksmusik und Konzertsäle - all das steht unter ihrem Einfluss. Gerhard Tötschinger erzählt von Stromkilometer 2888 an der Quelle bis Stromkilometer Null am Schwarzen Meer Geschichte und Geschichten, von Römern und Sowjets, Goldsuchern und Schiffswerften, von den Türkenkriegen und den Argonauten, von Mozart und von Kaiserin Elisabeth, von Sandbänken und Treppelwegen. Ein reich bebilderter Band, der dank Gerhard Tötschingers unverwechselbarer Erzählkunst glänzend unterhält.

29,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Ach, wer da mitreisen könnte

Reisen im Biedermeier -von Gerhard Tötschinger - Amalthe Verlaglag 2001 - gebunden 240 Seiten

Wie schnell fuhr eine Kutsche?  - In welchem Gasthof war man seines Lebens überhaupt sicher?
Was geschah, wenn ein Wagenrad brach?
Das waren anno dazumal die Probleme, mit denen sich ein hoher Diplomat des Wiener Kongresses ebenso herumschlagen musste wie ein einfacher Handwerksgeselle auf Wanderschaft. 

9,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Es wird ein Wein sein

 

 Beseligende Geschichten - hrsg. von Gerard Tötschinger -  Amalthea Verlag 2005 - gebunden 208 Seiten

 Wein kann gute Gedanken bringen, der Freundschaft und Geselligkeit dienlich sein, ein Lächeln erleichtern. All das möchte und kann auch dieses Buch - viel Freude also am Lesen, am Vorlesen, am Zuhören, an einem Glas Wein bei der Lektüre wünscht Gerhard Tötschinger.

Mit Geschichten von Roald Dahl, Hugo Wiener, Art Buchwald, Kurt Kusenberg, Bartel F. Sinhuber, Rudolf Stürzer und vielen anderen.

6,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Franz Liszt - vom Dorf in die Welt

von Gerhard Tötschinger - Amalthea Verlag 2011 - gebunden 110 Seiten

Eine vergnügliche, anekdotenreiche Spurensuche. "Der Franzi, der wird noch im Gläserwagen fahren!" - so die Prophezeiung einer Wahrsagerin. Und sie sollte recht behalten. Gerhard Tötschinger lädt zu einer Fahrt in solch einer prachtvollen Kalesche ein, um Orte zu bereisen, die für Franz Liszt von Bedeutung waren: Wien, Budapest, Paris, Rom... Er folgt den Spuren eines Mannes, der als Pianist und Komponist triumphale Erfolge feierte, eines homme à femmes, der dennoch sein Leben der Musik und der Religion widmete. Stationen eines faszinierenden Künstlerlebens.

13,40 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1