Buchautoren u. Publikationen mit Bezug zur Region


  • Gexi Tostmann
  • Martin Granzner
  • Sabine Hackner und Walter Seeböck
  • Luis Stabauer
  • Wolf Maritsch

Gexi Tostmann

Gexi Tostmann ist die Tochter des Hamburgers Jochen Tostmann (1908–1980) und der Linzerin Marlen Tostmann (geb. Fischer, * 1915). Studium, Volkskunde (europäische Ethnologie) und Geschichte, beendete sie 1967. Danach trat sie in die elterliche Firma Tostmann Trachten ein, die sie seit 1968 als geschäftsführende Gesellschafterin, ab 2002 gemeinsam mit ihrer Tochter Anna Tostmann (* 1975), führt. Das Unternehmen, spezialisiert auf das klassische Dirndl, beschäftigt im Stammhaus Seewalchen und in Wien ca. 100 Mitarbeiter.


Reinhold Lackner

Reinhold Lackner, geboren 1984, ist diplomierter Wirtschaftsingenieur und arbeitete in unterschiedlichen Branchen im Produktmanagement in führender Position. Momentan ist er als Unternehmensberater selbstständig und berät Jungunternehmer in der Gründungsphase. Reinhold Lackner lebt mit seiner Frau und seinem Sohn am Attersee in Österreich. (© Fotodesign König, Vöcklabruck)

Quatsch

Weniger grübeln, mehr leben von Reinhold Lackner - Goldmann Taschenbuch 2017 - 220 Seiten

Jeder kennt sie, die fiesen kleinen Glaubenssätze wie „Ich bin nicht gut genug.“ oder „Ich kann das nicht.“, die uns im Alltag immer wieder verunsichern und an vielem hindern, das uns am Herzen liegt. Reinhold Lackner zeigt wie man diesen Denkfallen am besten begegnet – mit Realismus, Scharfsinn und Umsicht. Mit seinen geistreichen und augenzwinkernden Faktgeschichten macht er unseren Sorgenteufeln den Garaus und hält uns an, gelassen zu bleiben, wenn wir mal wieder ins Grübeln kommen. 

10,30 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Sabine Hackner, Walter Seeböck

 Sabine Hackner (Leiterin des Verlages Edition LifeArt) und Walter Seeböck (inzwischen ein Ehepaar) leben und arbeiten in Seewalchen am Attersee.

Federleicht

federleicht. Ein Liebesmärchen - Sabine Hackner & Walter Seeböck
Hardcover (Surbalin diamantweiß), 240 Seiten, zweifarbig gedruckt

Erstmals wird ein modernes Liebesmärchen aus dem Blickwinkel von Frau und Mann erzählt. federleicht  ist eine Inspiration für alle Suchenden, Nachdenklichen oder Enttäuschten zum Durchstarten in ein neues, von Lebensfreude, Leichtigkeit und Liebe erfülltes Leben.

21,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Luis Stabauer

geboren 1950, lebt in Wien und in Seewalchen am Attersee, er ist Autor, Trainer, Berater, Coach und Leiter systemischer Aufstellungen.

Er beschäftigt sich vor allem mit zeitgeschichtlichen Fragen, im Speziellen mit Bewegungen und Menschen aus Europa und Lateinamerika.

2011/2012 absolviert er die Akademie für Literatur in Leonding, Oberösterreich.
Zwischen 2006 und 2014 weitere Prosa- und Lyrik Schreibwerkstätte (Silvia Waltl, Friedrich Hahn, Texthobel, Karin Macke, Margit Schreiner).


Leaderhsip spirituell

Papst Franziskus - Ein anderer Blick - von Wolf Maritsch - Verlag Aichbergiana 2016 - kartoniert 112 Seiten

Dr. Wolfgang Maritsch (geborener Unteracher) ist seit mehr als 30 Jahren als selbständiger Organi­sations­berater und Management-Trainer tätig. 2012 zum Professor ernannt, 2015 ein Masterstudium (MAS) mit einer Arbeit zu Leadership ‘spirituell’ abgeschlossen. Er lebt und arbeitet in Salzburg.

16,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Chantal - Texte aus Afrika

von Martin Granzner - (geb. 21.7.1949 in Attersee - gest, 27.3.2009) 

Im Zeitraum von 1986 bis 2008 arbeitete Granzner in Ruanda, Burundi und Burkina Faso als Entwicklungshelfer im Agrarbereich. In seinem literarischen Werk, 16 Theaterstücken und einem Roman, setzt er sich unter anderem mit der Zeitgeschichte dieses Raums auseinander. Der vorliegende Band bietet ein Einblick in sein literarisches Schaffen.


20,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Atterwellen

ein Episodenroman von Luis Stabauer - Resistenz Verlag 2015 - kartoniert 160 Seiten

19,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Wann reisst der Himmel auf

Roman von Luis Stabauer - Resistenz Verlag 2014 

19,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Tracht in Österreich

von Gexi Tostmann - Brandstätter Verlag 2004 - gebunden - 272 Seiten

Vergriffen - im Buchhandel nicht mehr erhältlich

Vom Formenreichtum und von der Geschichte der Tracht: Bilderbogen eines Kulturguts
Jahrhundertelang war Tracht das, was man trug. Formenreichtum und Farbenvielfalt sind das Ergebnis eines langen Entwicklungsprozesses, unmittelbar gekoppelt mit der Fertigkeit des Menschen, die Materialien, die ihm jeweils zur Verfügung standen, zu behandeln und zu verarbeiten. Eine große Rolle spielten zu jeder Zeit die Gesellschaft, die Kleiderordnungen und die Mode: Die Tracht unterschied einen Stand vom anderen. Durch die Abgeschiedenheit der Talschaften und die geringe Mobilität der Menschen bildeten sich auch stark regionale Besonderheiten aus: Die Tracht zeigte an, woher man kam. Die sich verändernden Lebensumstände fanden Niederschlag in der Arbeitskleidung wie in der Festtracht. Die importierte Baumwolle und ihre maschinelle Verarbeitung bedeutete den Beginn der Vereinheitlichung, auch wenn die traditionellen Materialien Schafwolle, Loden und Leder weiter in Verwendung blieben.
Dieses Buch dokumentiert die historische Entwicklung und den heutigen Formenreichtum der Tracht in Österreich, von den Kammermalern Erzherzog Johanns bis zu den prächtigen Farbphotographien der Gegenwart spannt sich der Bilderbogen dieses wichtigen Kulturgutes.

29,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Alte Hüte

von Gexi Tostmann und Thekla Weissengruber - Brandstätter Verlag 2009 - gebunden 128 Seiten

Ob jemand endlich »unter die Haube kommt« oder etwas längst schon ein »alter Hut ist«: Allein die Sprache spiegelt die Bedeutung von Kopfbedeckungen in der (Volks)kultur. Trachtenexpertin Gexi Tostmann widmet dieses Buch der umfangreichen Sammlung an Hüten, Hauben und Kopftüchern, die ihre Mutter begonnen hatte.
150 Abbildungen geben einen repräsentativen und qualitätsvollen Querschnitt durch alle österreichischen Bundesländer: von der Saurüsselhaube über den Reindl­hut, dem Erzherzog-Johann-Hut bis zur Otterhaube. Die jeweilige Kopfbedeckung zählt schließlich zu den am stärksten typenbildenden Elementen der Trachten überhaupt, und ihre Vielfalt hat durchaus Analogien mit der Verschiedenheit biologischer Arten. Wie im Tierreich bilden auch die Hut- und Haubenmoden die unterschiedlichsten Formen und Größen aus, von den Farben ganz zu schweigen. Wer also wissen will, warum die Retzer Radhaube so auffällig und die Salzburger Böndelhaube so zierlich ist oder was es mit den mehreren Dutzend verschiedenen Bindungsarten für Kopftücher im Oberösterreichischen auf sich hat, dem sei dieser liebevoll gestaltete Band empfohlen.

19,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1