Buchempfehlungen von Atterbuch



Andrea Grill: Cherubino

320 Seiten, Zsolnay-Verlag

Das neue Buch der gebürtigen Bad Ischlerin Andrea Grill ist für den deutschen Buchpreis nominiert. Die humorvoll köstliche Geschichte einer schwangeren Opernsängerin zwischen zwei Männern überzeugt mit Phantasie und unglaublichem Sprachwitz. 320 Seiten, die sich wie selbst lesen!

 

Die 39-jährige Sängerin Iris Schiffer ist zielstrebig, selbstbewusst und auf gutem Karriereweg. Demnächst gibt sie als Cherubino in Mozarts Oper "Hochzeit des Figaro" ihr Debüt an der Met, und unverhofft wird ihr eine Hauptrolle bei den Salzburger Festspielen angeboten. Aber die schönste Nachricht ist ihre Schwangerschaft, von der Iris zunächst weder den beiden in Frage kommenden Vätern noch ihrer Agentin etwas verrät, zumal die Premiere in Salzburg und der Tag der Geburt nah beieinander liegen ...

23,70 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Dolores Redondo: Alles, was ich dir geben will

608 Seiten, btb Verlag

»Er hatte den Verdacht, dass sein ganzes Leben auf einer Lüge aufgebaut war.« Als der Schriftsteller Manuel Ortigosa erfährt, dass sein Mann Álvaro bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, eilt er sofort nach Galicien um zu erfahren, dass sein Mann seit Jahren ein Doppelleben geführt hat. Die Polizei schließt die Akte schnell, zu schnell vielleicht. Zusammen mit einem eigensinnigen Polizisten der Guardía Civil und Álvaros Beichtvater stellt Manuel Nachforschungen an. Eine Suche, die ihn in uralte Klöster und vornehme Herrenhäuser führt. In eine Welt voller eigenwilliger Traditionen - und in die Abgründe einer Familie, für die Ansehen wichtiger ist als das Leben der eigenen Nachkommen.

"Alles, was ich dir geben will" wurde mit dem renommierten Premio Planeta ausgezeichnet und in Spanien zum absoluten Bestseller. Wir waren beim Lesen auch mehr als begeistert!

 

22,70 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Alex Beer: Der dunkle Boote

400 Seiten, Random-House

Wien im November 1920: Ein unerwarteter Kälteeinbruch hat die Ernten vernichtet, jeder dritte Mann ist arbeitslos, und das organisierte Verbrechen hat Hochkonjunktur. Doch der Mordfall, der jetzt die Stadt erschüttert, übertrifft alles bislang Dagewesene: Ein Toter wird bizarr zugerichtet und von einer Eisschicht bedeckt aufgefunden. Kurz darauf taucht ein Bekennerschreiben auf. Kriminalinspektor August Emmerich und sein Assistent Ferdinand Winter ermitteln – und das ist nicht das einzige Rätsel, das sie zu lösen haben, denn noch haben sie Xaver Koch nicht aufgespürt, den Mann, der Emmerichs Lebensgefährtin entführt hat und der sich als gefährlicher Gegner entpuppt ...

20,60 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Maschinen wie ich - Ian McEwan

416 Seiten

In einer Welt, die ein wenig anders ist als die unsere, stellt ein Roboter ein junges Liebespaar vor ein gefährliches Dilemma. London, 1982: Großbritannien hat gerade den Falkland-Krieg verloren, und dank der Forschung von Alan Turing gibt es Anfang der achtziger Jahre schon Internet, Handys und selbstfahrende Autos – und die ersten täuschend echten künstlichen Menschen. Charlie, ein sympathischer Lebenskünstler Anfang 30, ist seit seiner Kindheit von künstlicher Intelligenz fasziniert, Alan Turing ist sein Idol. Auch wenn es ihn ein kleines Vermögen kostet, kauft er sich sofort einen der ersten Androiden, die auf den Markt kommen. Charlie wünscht sich einen Freund, einen Helfer, einen interessanten Gesprächspartner. Er erhält viel mehr als das: einen Rivalen um die Liebe der schönen Miranda und eine moralische Herausforderung, die ihn bis zum Äußersten reizt. Ian McEwan hält uns in diesem so philosophischen wie fesselnden Roman einen doppelten Spiegel vor – als Menschen und als Zeitgenossen sehen wir uns darin zuweilen klarer, als uns lieb ist.

25,70 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Arif Anwar: Kreise ziehen

Diogenes Verlag - Bestseller - 396 Seiten

Ein Sturm zieht auf. Die Naturgewalten brechen sich Bahn. Danach ist nichts mehr, wie es war. Aber nicht nur die äußeren Katastrophen, auch die eigenen, oft kleinen Entscheidungen bestimmen manchmal über ein ganzes Leben. Und das der folgenden Generationen.

Bangladesch, 1970. Honufa sammelt ihre Habseligkeiten zusammen. Sie sucht einen verhängnisvollen Brief. Sie schickt ihren kleinen Sohn in Sicherheit. Sie bangt um ihren Mann auf See. Sie bittet den falschen Gott um Hilfe.

Washington, D.C., 2004. An einem stürmischen Abend bringt Shahryar seine sechsjährige Tochter Anna in ihr Zuhause, das nie seins war. Er wird das Land bald verlassen müssen. Vermachen kann er ihr nur die Erinnerungen an seine Heimat, seine Geschichte und an die Menschen, die er immer für seine Eltern hielt.

Arif Anwar verwebt die Geschichten verschiedener Personen, die sich über mehrere Generationen, Kontinente und Jahrzehnte spannen und doch alle zusammenhängen. Vermeintliche Gewissheiten werden in Frage gestellt, während sich immer neue Rätsel auflösen. Anwars Saga erzählt, wie die Vergangenheit die Gegenwart formt, wie zählebig religiöse Feindschaft sein kann und wie wirkmächtig das koloniale Erbe ist. Vor allem aber hat Anwar einen eindrucksvollen Roman über Versöhnung geschrieben, darüber, wie Menschen einander helfen und wie man seine Familie findet, unabhängig davon, ob man tatsächlich verwandt ist.

24,70 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Adam spricht

69 Einblicke in das Liebes- und Sexleben der Männer - von Raoul Biltgen - Verlag Kyrene 2019 - kartoniert 215 Seiten mit Illustrationen des Autors.

Ein ungewöhnliches mutiges Buch zum Thema (männliche) Sexualität: Was denken Männer? Denken Männer überhaupt? Und wenn ja womit? Der Autor und Psychotherapeut wendet sich in allen Fragen an die Frauen und lässt tiefe bis schonungslos ehrliche Einblicke in die Männerwelt und ihre Verhaltensmuster gewähren. Genau deshalb ist es auch für Männer (teilweise) ein Lesevergnügen, wenn MANN sich nicht ständig in seiner geheimen (Sexual)Welt ertappt fühlen würde. Und nein, es ist kein pornographisches Buch! Durch die kurzen Kapitel auch ein Buch für Klohocker (was auch im Buch Thema ist) und andere Orte wo man für ein paar Minuten (oder länger) verweilt.

18,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Bienenleben - Vom Glück Teil der Natur zu sein

„Am Schicksal der Bienen ist all das zu beobachten, was das Beziehungsgeflecht Mensch – Tier – Pflanze ausmacht.“

Sachbuch von Sarah Wiener, 288 Seiten


Sarah Wiener, Köchin, Nachhaltigkeitsikone, Biobäuerin, Imkerin entführt uns in die faszinierende Welt der Bienen, die ein maßgeblicher Indikator für die Gesundheit unseres Lebensraumes sind. Ihr Credo: Bienenvölker sind komplexe Persönlichkeiten, sie verfügen über spezifische Charaktere und Eigenschaften, und sie können uns lehren, wie ein funktionierendes Gemeinwesen mit Werten wie Solidarität, Vertrauen, Arbeitsteilung und Demokratie entsteht.
Sarah Wiener nimmt uns mit auf eine abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus eines Bienenvolkes und beschreibt, welche Bedeutung das Imkern und die Beschäftigung mit den Bienen für sie haben.

22,70 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Edelweiss

Roman von Günter Weiss - Czernin Verlag 2018 - gebunden ca. 400 Seiten

Im Frühjahr 1945 springt Friedrich Mahr, Deckname Edelweiß, als Leiter eines Spezialkommandos aus einer zweimotorigen B-26 der U.S. Air Force über deutschem Reichsgebiet bei Salzburg ab. Der OSS-Agent hat den geheimen Auftrag, Informationen über die von Hitler angeblich geplante Alpenfestung einzuholen.

Günter Wels erzählt in seinem Debütroman die packende Geschichte eines Fallschirmagenten-Einsatzes im Zweiten Weltkrieg. Er schildert Mahrs Desertion an der Westfront, die Spionage-Schulung in einem französischen Ausbildungslager und den dramatischen Überlebenskampf, den "Edelweiß" während der letzten Kriegswochen zu bestehen hat. "Edelweiß" ist eine Geschichte über Krieg, Moral, Schuld, Mut und die Grenzen des Rechts. Erzählt wird sie anhand der festgehaltenen Erinnerungen des Protagonisten. Seine Tochter findet diese Aufzeichnungen viele Jahre später, während Mahr im Sterben liegt. Auch ihr Leben wird durch die Ereignisse spät, aber doch, durcheinandergewirbelt.

25,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Fast ganz normal

Unser Leben in Israel - von Ben und Daniela Segenreich - Amalthea Verlag 2018 - gebunden 220 Seiten

Terror, Gasmasken, Sirenen, aber auch Hightech, gutes Essen und viel Lebenslust - all das ist Israel. Humorvoll, berührend und kenntnisreich zeichnen ORF-Korrespondent Ben Segenreich und seine Frau Daniela ein vielschichtiges Bild des kleinen Landes im Nahen Osten und räumen dabei mit vielen Vorurteilen auf. Die Parallelgesellschaften der Araber und der streng religiösen Juden werden ebenso thematisiert wie Israels Bild in den Medien. Ben Segenreich erzählt anhand von Erinnerungen und Anekdoten, wie Mentalitätsunterschiede die österreichisch-israelischen Beziehungen belastet haben, und lässt Zeitzeugen zu Wort kommen, denen er im Rahmen seiner Arbeit begegnet ist. Daniela Segenreich refl ektiert sehr persönlich über Krisenzeiten und darüber, was es für eine Mutter bedeutet, Töchter in der Armee zu haben. Das Buch blickt zurück auf die Entstehung des Staates Israel vor 70 Jahren und die Schlüsselereignisse seiner Geschichte, bietet aber auch einen Ausblick auf die Zukunft. Fest steht: Israel ist ein ganz normales Land. Aber nur fast. 

25,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Rachemond

Kriminalriman von Wolfgang Jezek - Gmeiner Verlag 2017 - kartoniert 277 Seiten

 In einem Verein, der die verstorbene Dichterin Christine Lavant verehrt, ereignet sich ein seltsamer Todesfall. Die Kärntner Polizei zeigt allerdings kein wirkliches Interesse daran, den Fall aufzuklären. Deshalb wird Elvira Hausmann, eine Wiener Journalistin, nach Kärnten gesandt, um Licht in die Sache zu bringen. Trotz heftiger Widerstände und umgeben von einer Mauer des Schweigens, versucht Elvira Hausmann den Fall zu klären. Durch die Geschichte spukt die Gestalt der verstorbenen Dichterin, von der ein Fluch auszugehen scheint ...

 Geheimtipp von Mary:  spannend, mystisch - ein aktueller Kärnten-Krimi mit Ein- und Rückblicken auf das dramatische Leben der großartigen und zu oft verkannten Schriftstellerin Christine Lavant."

12,40 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Ein Monat auf dem Land

Roman von J.L.Carr - Dumont Taschenbuch -  158 Seiten

Sommer 1920 im nordenglischen Oxgodby: Als auf dem Bahnhof ein Londoner aus dem Zug steigt, weiß gleich das ganze Dorf Bescheid: Er ist der Restaurator, der das mittelalterliche Wandgemälde in der örtlichen Kirche freilegen soll. Doch was steckt hinter der Fassade des stotternden und unter chronischen Gesichtszuckungen leidenden Mannes? 
J.L.Carr erzählt von einem Mann, der überlebt, und von der Rettung, die in uns wie den anderen liegt. Dieser moderne Klassiker der englischen Literatur ist in seiner sprachlichen Leichtigkeit und Eleganz eine echte Wiederentdeckung.

10,30 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Goldrichtig

Die Erfolgsformel des Doppel-Olympiasiegers ROMAN HAGARA - von Sabine König und Robert Sommer - Echomedia Verlag 2019 - gebunden 160 Seiten

Roman Hagara ist der erfolgreichste Sommersportler Osterreichs: Mit seinen je zwei Olympiasiegen und Weltmeistertiteln sowie den fünf EM-Goldmedaillen ist der Tornado-Segler auch international gesehen ein viel beachteter Superstar. Seine Frau Sabine Konig, eine bekannte Fotokünstlerin, und der ehemalige Sportjournalist Robert Sommer, mittlerweile ein erfolgreicher Buchautor, haben ihn von Anfang an begleitet. Sie beschreiben in Wort und Bild den "goldrichtigen" Weg des Ausnahmeathleten. Mit Hagaras zehn ganzheitlichen Ratschlagen steht jedem Menschen - auch wenn er kein Sportler ist - das Tor zum Erfolg und zum Glück im Leben offen.

24,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Die sanfte Heilkraft der Bäume

Natürliche Hausapotheke für Mensch und Tier - von Rita Pilakse - Cadmos Verlag 2016 - gebunden 256 Seiten mit vielen Fotos und Abbildungen

In alten Kulturen waren Bäume die Wohnstatt von Gottheiten, Symbol für Stärke, Fruchtbarkeit, Kraft und Weisheit. Mythen und Bräuche ranken sich noch heute um viele unserer heimischen Bäume, die über Jahrhunderte hinweg auch als "grüne Apotheke" genutzt wurden. Blüten, Blätter, Rinde, Wurzeln und Früchte wurden nach alten Rezepturen zubereitet und zur Vorbeugung oder Behandlung von Krankheiten genutzt.
Das Buch "Heilkräfte der Bäume" ist viel mehr als nur ein Baumheilkundebuch und nützlicher Ratgeber. Es gibt Einblicke in die Geschichte, die Heilkräfte und die volksmedizinischen Anwendungen aus früheren Zeiten. Neben Rezepturen für die Gesundheit und die Schönheit finden sich Rezepte für Marmeladen, kleine Gerichte, Nachspeisen und außergewöhnliche Getränke. Darüber hinaus wird die völlig überarbeitete Neuauflage noch ergänzt durch Tipps, wie unsere Haustiere naturheilkundlich behandelt werden können.

24,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Die Frauen von La Principal

Roman von Lluis Llach - Insel Verlag - Taschenbuch  - 365 Seiten

Maria weiß, die Entscheidung ist längst gefallen: Ihr Vater geht mit den vier Brüdern nach Barcelona, sie selbst muss bleiben. Als die einzige Tochter soll sie das verwalten, was nach dem Sommer 1893 vom Weingut La Principal übrig ist. Die Frauen von La Principal ist ein Roman über die Wärme und Kraft der eigenen Heimat. Lluís Llach erzählt darin eine Geschichte von Müttern, von Töchtern und Schwestern, von all denjenigen, die sich hingebungsvoll einer Aufgabe widmen und ihr Glück erkämpfen - ein Lebensglück, das so schillernd und flüchtig bleibt wie der Lichtschein an den Weinhängen ihres Dorfes.

Gehört zu meinen Lieblingsbüchern der letzten Jahre!

11,30 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1


Am Rand

Roman von Hans Platzgummer - Zsolnay Verlag 2016 - gebunden 206 Seiten

Ein Mensch steigt früh am Morgen auf einen Berg. Sobald es dunkel ist, will er einen letzten Schritt tun. Schon immer lagen der Tod und das Glück für Gerold Ebner nah beieinander. Als Kind hat er seinen ersten Toten gesehen. Später hat er zwei Menschen eigenhändig den Tod gebracht: Er erlöste seine Mutter vom terrorisierenden Großvater und seinen besten Freund von dessen Leiden. Doch ist er damit zum Mörder geworden? Noch einmal entscheidet sich Gerold gegen das Gesetz und findet so sein eigenes Glück, das ihm der Tod wieder nimmt ... Fesselnd bis zum Schluss schildert der Ich-Erzähler die Ereignisse, die ihn an den Rand eines Felsens geführt haben.
Autorenportrait : 
Hans Platzgumer, geboren 1969 in Innsbruck, lebt als Musiker und Komponist in München und am Bodensee. Seit 1987 veröffentlichte er im Rahmen unterschiedlichster musikalischer Gruppen und Projekte zahlreiche CDs und LPs, u.a. mit der Rockband HP Zinker, den Goldenen Zitronen und Queen of Japan oder im Rahmen der Elektronik-Formationen Cube & Sphere oder hp.stonji. Daneben zahlreiche Kompositionen für Film und Hörspiel.

20,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Black Out

von Marc Elsberg - Thriller - Blanvalet Taschenbuch - 800 Seiten

An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen - erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt ...

10,30 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1



"Im Sitzen läuft es sich besser davon" von Alois Hotschnig

Auch Literarisches kann wirklich heiter sein, was der Autor in diesem Band mit seinen Kurzgeschichten beweist.

Wie z.B. vom Karl, einem ungewöhnlicher Hund oder was einem so im Wartezimmer des Arztes unterkommt...

Ein Buch, das einem immer wieder das Lächeln ins Gesicht zaubert. 



Bücher, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen


Da kloane Prinz - oö Mundart

der Klassiker in oberösterreichischer Mundart, üwasetzt von Hans Dieter Mairinger - Bayer Verlag - Neuauflage 2015 - kartoniert  98 Seiten

kloane Prinz

15,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Drohnenland

Kriminalroman von Tom Hillenbrand - Kiwi Taschenbuch 2014 - 432 Seiten

Alles wird überwacht. Alles ist sicher. Doch dann geschieht ein Mord, der alles infrage stellt.
Wozu Zeugen vernehmen, wenn all ihre Bewegungen und Gespräche bereits auf einer Festplatte archiviert sind? Warum Tatorte begehen, wenn fliegende Polizeidrohnen bereits alles abfotografiert haben? Als ein Brüsseler Parlamentarier auf einem Feld nahe der Hauptstadt ermordet aufgefunden wird, glaubt Kommissar Aart van der Westerhuizen zunächst, den Fall mithilfe des beinahe allwissenden Europol-Fahndungscomputers und der brillanten Forensikerin Ava Bittmann rasch lösen zu können. - Diesen Titel gibt es auch als E-Book  € 9,99

Glauser-Preis 2015 für den besten Kriminalroman

Drohnenland

10,30 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1