Buchempfehlungen von Atterbuch



Ein Monat auf dem Land

Roman von J.L.Carr - Dumont Verlag 2016 - gebunden 144 Seiten

Sommer 1920 im nordenglischen Oxgodby: Als auf dem Bahnhof ein Londoner aus dem Zug steigt, weiß gleich das ganze Dorf Bescheid: Er ist der Restaurator, der das mittelalterliche Wandgemälde in der örtlichen Kirche freilegen soll. Doch was steckt hinter der Fassade des stotternden und unter chronischen Gesichtszuckungen leidenden Mannes? 
J.L.Carr erzählt von einem Mann, der überlebt, und von der Rettung, die in uns wie den anderen liegt. Dieser moderne Klassiker der englischen Literatur ist in seiner sprachlichen Leichtigkeit und Eleganz eine echte Wiederentdeckung.

18,60 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Die sanfte Heilkraft der Bäume

Natürliche Hausapotheke für Mensch und Tier - von Rita Pilakse - Cadmos Verlag 2016 - gebunden 256 Seiten mit vielen Fotos und Abbildungen

In alten Kulturen waren Bäume die Wohnstatt von Gottheiten, Symbol für Stärke, Fruchtbarkeit, Kraft und Weisheit. Mythen und Bräuche ranken sich noch heute um viele unserer heimischen Bäume, die über Jahrhunderte hinweg auch als "grüne Apotheke" genutzt wurden. Blüten, Blätter, Rinde, Wurzeln und Früchte wurden nach alten Rezepturen zubereitet und zur Vorbeugung oder Behandlung von Krankheiten genutzt.
Das Buch "Heilkräfte der Bäume" ist viel mehr als nur ein Baumheilkundebuch und nützlicher Ratgeber. Es gibt Einblicke in die Geschichte, die Heilkräfte und die volksmedizinischen Anwendungen aus früheren Zeiten. Neben Rezepturen für die Gesundheit und die Schönheit finden sich Rezepte für Marmeladen, kleine Gerichte, Nachspeisen und außergewöhnliche Getränke. Darüber hinaus wird die völlig überarbeitete Neuauflage noch ergänzt durch Tipps, wie unsere Haustiere naturheilkundlich behandelt werden können.

24,95 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Die Frauen von La Principal

Roman von Lluis Llach - Insel Verlag - Taschenbuch  - 365 Seiten

Maria weiß, die Entscheidung ist längst gefallen: Ihr Vater geht mit den vier Brüdern nach Barcelona, sie selbst muss bleiben. Als die einzige Tochter soll sie das verwalten, was nach dem Sommer 1893 vom Weingut La Principal übrig ist. Die Frauen von La Principal ist ein Roman über die Wärme und Kraft der eigenen Heimat. Lluís Llach erzählt darin eine Geschichte von Müttern, von Töchtern und Schwestern, von all denjenigen, die sich hingebungsvoll einer Aufgabe widmen und ihr Glück erkämpfen - ein Lebensglück, das so schillernd und flüchtig bleibt wie der Lichtschein an den Weinhängen ihres Dorfes.

Gehört zu meinen Lieblingsbüchern der letzten 2 Jahre!

11,30 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1


Am Rand

Roman von Hans Platzgummer - Zsolnay Verlag 2016 - gebunden 206 Seiten

Ein Mensch steigt früh am Morgen auf einen Berg. Sobald es dunkel ist, will er einen letzten Schritt tun. Schon immer lagen der Tod und das Glück für Gerold Ebner nah beieinander. Als Kind hat er seinen ersten Toten gesehen. Später hat er zwei Menschen eigenhändig den Tod gebracht: Er erlöste seine Mutter vom terrorisierenden Großvater und seinen besten Freund von dessen Leiden. Doch ist er damit zum Mörder geworden? Noch einmal entscheidet sich Gerold gegen das Gesetz und findet so sein eigenes Glück, das ihm der Tod wieder nimmt ... Fesselnd bis zum Schluss schildert der Ich-Erzähler die Ereignisse, die ihn an den Rand eines Felsens geführt haben.
Autorenportrait : 
Hans Platzgumer, geboren 1969 in Innsbruck, lebt als Musiker und Komponist in München und am Bodensee. Seit 1987 veröffentlichte er im Rahmen unterschiedlichster musikalischer Gruppen und Projekte zahlreiche CDs und LPs, u.a. mit der Rockband HP Zinker, den Goldenen Zitronen und Queen of Japan oder im Rahmen der Elektronik-Formationen Cube & Sphere oder hp.stonji. Daneben zahlreiche Kompositionen für Film und Hörspiel.

20,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Die Intelligenz der Bienen

von Rudolf Menzel und Matthias Eckoldt - Knaus Verlag 2016 - gebunden 368 Seiten

Faszination Honigbienen - wie sie denken, planen und fühlen
Wir lieben die Bienen nicht nur, weil sie süßen Honig produzieren. Sie gehören zu den wichtigsten und intelligentesten Nutztieren der Erde. Ohne ihre Bestäubung stünde es schlecht um die Welternährung. Und sie können noch viel mehr: Ihr kleines Gehirn denkt, plant, zählt und träumt sogar. Den bekannten Berliner Hirnforscher Randolf Menzel erstaunen sie nach fünf Jahrzehnten intensiver Forschung noch immer. Endlich hat er, zusammen mit Wissenschaftsjournalist Matthias Eckoldt, sein gesammeltes Bienenwissen aufgeschrieben.

25,70 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Vom Einfachsten das Beste

Pannonisch kochen und leben von Melanie Limbeck - Gusto Edition 2015 - gebunden 244 Seiten

Mit einfachen, verführerischen Rezepten lädt die Food-Bloggerin Melanie Limbeck auf eine Reise durch die idyllische und vielseitige Region des Neusiedler Sees ein. Sie integriert in ihre traditionellen und raffiniert neu interpretierten Rezepte saisonales Gemüse, Obst, Fisch und Fleisch sowie einen Hauch pannonisches Lebensgefühl.

Unserer Meinung eines der schönsten Kochbücher aus dem Jahr 2015!

29,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Black Out

von Marc Elsberg - Thriller - Blanvalet Taschenbuch - 800 Seiten

An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen - erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt ...

10,30 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1



Endlich wieder lieferbar!

Der kleine Prinz in oberösterreichischer Mundart!




 

Wussten sie, dass sich Felix Salten auch von der Gegend des südlichen Attersees zu seinem Roman "Bambi" inspirieren ließ? 1923 erschien zum ersten Mal dieser Roman für Erwachsene. Walt Disney machte Bambi später zur Kinderfigur.

Roman für Erwachsene

 



"Im Sitzen läuft es sich besser davon" von Alois Hotschnig

Auch Literarisches kann wirklich heiter sein, was der Autor in diesem Band mit seinen Kurzgeschichten beweist.

Wie z.B. vom Karl, einem ungewöhnlicher Hund oder was einem so im Wartezimmer des Arztes unterkommt...

Ein Buch, das einem immer wieder das Lächeln ins Gesicht zaubert. 



Bücher, die Ihre Aufmerksamkeit verdienen


Da kloane Prinz - oö Mundart

der Klassiker in oberösterreichischer Mundart, üwasetzt von Hans Dieter Mairinger - Bayer Verlag - Neuauflage 2015 - kartoniert  98 Seiten

15,50 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Bambi - eine Lebensgeschichte aus dem Walde

Ein Roman von Felix Salten - Unionsverlag - gebunden

Im schützenden Dickicht des Waldes wird das Rehkitz Bambi geboren und von seiner Mutter in die Geheimnisse und die Gefahren des Lebens eingeweiht. Mit seinen Freunden Faline und Gobo erlebt Bambi zahlreiche Abenteuer und ist dabei ständig auf der Hut vor Ihm, dem Menschen. Als Bambi seine Mutter bei einer Treibjagd verliert, ist er ganz auf sich gestellt, und als jungem Rehbock stehen ihm neue Herausforderungen bevor: Er verliebt sich in seine Jugendfreundin Faline, und bald bekommen sie Nachwuchs. Nun ist Bambi "der Alte" des Waldes und gibt seine Lehren an die Nachgeborenen weiter.

Felix Salten, geb. 1869 in Budapest, übersiedelte kurz nach seiner Geburt nach Wien. Er arbeitete als Journalist in Wien und Berlin und verfasste Prosa, Theaterstücke, Operettenlibretti und Drehbücher. Neben seinen erfolgreichen Tiergeschichten schrieb er Gesellschaftsromane, Reportagen, Enthüllungsbücher über das österreichische Kaiserhaus und den anonym erschienenen Roman Josephine Mutzenbacher. 1938 floh er in die Schweiz. Für 1000 Dollar kaufte ihm Walt Disney die Filmrechte an Bambi ab. Felix Salten starb 1945 in Zürich.

10,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1

Drohnenland

Kriminalroman von Tom Hillenbrand - Kiwi Taschenbuch 2014 - 432 Seiten

Alles wird überwacht. Alles ist sicher. Doch dann geschieht ein Mord, der alles infrage stellt.
Wozu Zeugen vernehmen, wenn all ihre Bewegungen und Gespräche bereits auf einer Festplatte archiviert sind? Warum Tatorte begehen, wenn fliegende Polizeidrohnen bereits alles abfotografiert haben? Als ein Brüsseler Parlamentarier auf einem Feld nahe der Hauptstadt ermordet aufgefunden wird, glaubt Kommissar Aart van der Westerhuizen zunächst, den Fall mithilfe des beinahe allwissenden Europol-Fahndungscomputers und der brillanten Forensikerin Ava Bittmann rasch lösen zu können. - Diesen Titel gibt es auch als E-Book  € 9,99

Glauser-Preis 2015 für den besten Kriminalroman

10,30 €

  • verfügbar
  • 1 - 5 Tage Lieferzeit1